FCH räumt ab!

Copyright MV EferdingEine für den FC Hinzenbach grandiose Saison fand bei der Meisterfeier am 13. August ihren krönenden Abschluss. Man war Meister geworden und stellte mit Roland Meindlhumer den Torschützenkönig. Zudem erwartete die Kicker eine weitere Auszeichnung, die etwas überraschend kam.

Gegen 19:15 übernahm Kapitän Rainer Meindlhumer den Meisterpokal entgegen und die mit nach Linz gereisten Vereinsmitglieder ließen einen ordentlichen Jubel durch die Räumlichkeiten des Hrvatski Dom Linz hallen.

Wenige Minuten später wurde Roland Meindlhumer für seine 23 Tore in der Meisterschaft mit dem Torschützenpreis, dem "Bomber", ausgezeichnet.

Womit die Meisterkicker allerdings nicht gerechnet hatten, war der Gewinn des "Fairnesspreises". Hierbei handelt es sich um ein Wertungssystem, bei dem für alle gelben und roten Karten Schlechtpunkte vergeben werden. Wer die wenigsten Punkte sammelt, gilt als Fairness-Sieger. Da man in der letzten Partie eine Gelb-Rote Karte kassierte, glaubte man diesen Preis nicht mehr erreichen zu können. Daher die große Überraschung und Freude.

Somit gewann der FC Hinzenbach in der Saison 2015/16 alles, was es zu gewinnen gab und hat somit die Erwartungshaltung für die nächste Saison stark nach oben geschraubt. Diese beginnt voraussichtlich Ende August 2016.

(Bericht von Rainer Meindlhumer)

Copyright FCH